20 Dezember 2013

Der kalte Blick des Todes

Der kalte Blick des Todes

Hallo ihr da!

Weihnachten steht ja fast vor der Tür und ich hab überhaupt keine Lust drauf. Mittlerweile hat Weihnachten überhaupt nichts mehr mit Liebe und Besinnlichkeit zu tun, sondern ist zu einem kommerziellen Fest verkommen, bei dem so gut wie jeder in irgendwelche Läden rennt, um seinen "Liebsten" Geschenke zu kaufen. Warum? Weil der Mensch beeinflussbar ist.

Um euch die Weihnachtsstimmung zu vermiesen, erzähl ich euch heut von toten und halbtoten Menschen, die mich seither irgendwie immer verfolgen. Die Gedankenmaschine ist ein seltsames Gerät und schaltet solche Bilder immer dann, wenn man sie am wenigsten braucht. Grund genug, sie schriftlich festzuhalten.