31 Oktober 2013

Stöckchen-Angriff

Stöckchen-Angriff

Hallo ihr da!

Neulich hat PAL mit Stöckchen um sich geworfen und meine Wenigkeit wurde nicht verschont und volle Kanne vom Stock getroffen...
Somit wurde ich verpflichtet, 10 Fragen zu beantworten, die nun folgen.


1. Wann warst Du das erste Mal im Internet und was hast Du da gemacht?

Ich glaube, dass ich 2002 zum ersten Mal im Internet war. Mein Vater hatte damals noch ein 56k-Modem. Als mal keiner zuhause war, hab ich den PC von meinem Vater angemacht und mir die Website von Marilyn Manson angeschaut. Zuvor hatte ich mir nämlich das Album HolyWood gekauft und da war im Booklet die Website vermerkt und die musste ich mir natürlich unbedingt anschauen.

25 Oktober 2013

Ungerechtigkeit und ihre Folgen

Ungerechtigkeit und ihre Folgen

Hallo ihr da!

Heute muss ich mich mal so richtig auslassen, denn ich konnte heute live miterleben, dass es Karma wirklich gibt und dass es eine Genugtuung ist, für jemanden, der ungerecht behandelt wurde.

Aber zum erst einmal zum Anfang der Geschichte: Am Dienstag hatte ich in der Schule BWR (Betriebswirtschaft/ Recht) und jeder in meiner Klasse sollte einen kleinen Vortrag zu einem Teilgebiet des Familienrechts halten.
Nun hatte sich die gesamte Klasse nur Texte aus dem Buch in Stichpunkten rausgeschrieben und diese dann vorgetragen - der Lehrer hatte nämlich nicht erwähnt, dass er eine "visuelle" Darstellung erwartet.

14 Oktober 2013

Heut mal was schnelles

Heut mal was schnelles

Hallo ihr da!

Heut überkam mich mal wieder die Lust, ein Video für Youtube zu machen.
Da mein eigentlich geplantes Video nicht klappen wollte, da mein Camstudio rumspackt, heute mal ein kleines Quick-Video, also ein Speedart.

Genutzt habe ich dafür ein Foto meiner selbst und am Ende bekommt ihr zwei Resultate zu sehen.
Ich wünsch euch viel Spaß mit dem Video :-)

08 Oktober 2013

Skoda hat mich heute enttäuscht...

Skoda hat mich heute enttäuscht...

Eigentlich bin ich ja großer Skoda-Fan (schließlich fahr ich einen...)...
Aber heute hat mich die Firma enttäuscht.

Vor einiger Zeit gab es bei Facebook auf der Seite von Skoda die Aktion Impress the Director. Bei besagter Aktion konnte man einen Platz im Werbespot für den neuen Skoda Rapid Spaceback sowie besagtes Auto gewinnen. 
Die Aufgabe war: Filmen Sie eine witzige Szene in der Sie so tun, als ob Sie in einem Zeitlupen-Film wären.
Natürlich gab es einige Regeln, aber die zähl ich hier jetzt nicht auf.

Die Gewinnerin wurde bereits gekürt (im September), allerdings habe ich das heute erst entdeckt.
Nun zeigt das Gewinner-Video am Anfang 2 (darauf komme ich gleich noch zu sprechen) unterschiedliche Hände. Und einen Autoschlüssel mit Skoda-Anhänger. Am Ende des Videos zeigt sich eine hübsch grinsende Dame mit dem Skoda-Autoschlüssel in der Hand.
In den Kommentaren auf Facebook zu der Gewinnerin wurde hitzig diskutiert.

Und, weil Mary ja nun mal von Natur aus Neugierig ist, hat sie sich alle Kommentare durchgelesen und einen Link zum Originalvideo gefunden.